Hofladen

Durch die große Auswahl, unseren Kundendienst und die Qualität ist unser Hofladen schon viele Jahre ein Begriff: Vitamine frisch vom Land. In unserer modernen Küche bereiten wir jeden Tag die herrlichsten Rohkostsalate mit speziellen Dressings aus Magerjoghurt zu. Das ist bestimmt ein fettarmer Snack!

"Von unseren Salaten kann man so viel essen wie man will, ohne dass die Waage es bemerken will!"

Sechs Tage in der Woche können Sie in unserem Laden herrliche Frischprodukte von eigenem Boden oder von anderen Gärtnern finden. Auch erhalten Sie in unserem Laden eine umfangreiche Auswahl an Heimatprodukten. Es gibt u.a. Nüsse, Reiscracker und getrocknete Südfrüchte.
Kurz, wenn Sie bei uns zelten, brauchen Sie nicht lange nach einer leckeren und gesunden Mahlzeit zu suchen. Schauen Sie auch auf die Webseite: 't Groenteschuurtje.

 

 

 

Die Gärtnerei

Um das Jahr 1900 kaufte Leendert Joziasse Sr. seine erste Parzelle Gartenboden und baute hierauf einen Bauernhof. Viele verschiedene Gewächse wurden gezüchtet. Neben Äpfeln und Birnen wurden auch Pflaumen, Erdbeeren, Rot- und Schwarzbeeren gezüchtet; aber auch sehr viele Gemüsesorten wie Porree, Möhren, Chicorée, Kohl, Knollensellerie, Melonen, Tomaten und Kartoffeln. Auf einem Foto, welches um das Jahr 1948 gemacht wurde, ist deutlich zu sehen, wie der Boden optimal genutzt wurde, zwischen den Obstbäumen gab es Gemüseanbau. In dem kleinen Gewächshaus wurden Trauben gezüchtet, im Winter Chicorée und im Frühling junge Pflanzen umdie dann draußen wieder auszupflanzen. All diese Produkte wurden in Middelburg von vielen lokalen Gemüsehändlern ersteigert.

 

 

Durch die Jahre hat sich viel geändert. Am Anfang gab es ungefähr 20 Gewächse auf einer Fläche von einem Fußballfeld. Jetzt gibt es fast 130 Fußballfelder mit nur 2 Gewächsen: Blumenkohl und Fenchel. Dieses Gemüse wird in ganz Europa verkauft. Die heutige Gärtnerei gehört den Brüdern Werner und Henry Louwerse. Auf der Webseite der Gärtnerei Lobros können Sie mehr hierüber lesen.